Gänsebraten, Weihnachtsgans

 Zutaten sind für 4 Personen berechnet

Gänsebraten

Für die meisten Deutschen gehört ein Gänsebraten zu Weihnachten wie ein geschmückter Tannenbaum. Aber wie gelingt Ihnen Ihre Weihnachtsgans richtig? Ich hoffe mit ein paar wichtige Tipps zum gelingen Ihrer Weihnachtsgans beitragen zu können.

Wichtige Regeln: Für 4 - 5 Personen benötigen Sie 4 bis 4,5 kg schwere Gans. Heizen Sie Ihren Ofen richtig vor.

Umluftherd: 170-180°C

Elektroherd: 190°C

Gas Stufe: 4 - 5

Durch richtiges Vorheizen schliessen sich die Poren und der Saft läuft nicht aus. Entfernen Sie alle Innereien. Die dünnen Flügelknochen und den Hals abschneiden. Die Gans gründlich von innen und außen waschen und mit einem Tuch oder Küchentuch richtig trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer von innen und außen einreiben. Die Keulen und die Flügel in Achterschleifen am Körper der Gans festbinden.

Tipp für eine Füllung:

Zutaten: 4 Cox Orange Äpfel, 1 Zwiebel, 2 Esslöffel geschnittenen Majoran, 2 Esslöffel gechnittenen Koriander, 1 Teelöffel Zimt, 2 Esslöffel Rosinen und etwas Beifuss.

Zubereitung: Die Äpfel schälen, entkernen und vierteln. Die Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden. Alles mit einander vermengen und in die Gans stopfen. Die Gans mit einer Stopfnadel und Zwirn fest zunähen. Sie können die Gans auch mit Zahnstochern oder Schaschlikstäbchen zusammen stecken.

Zubereitung der Gans: Zum braten eignet sich am besten ein Bräter aus Metall oder Ton. Die Gans dabei auf den Rücken ins Gefäss legen und einen 1/2 Liter Wasser dazu geben. Den Bräter dann auf die untere Schiene des vorgeheizten Backofen schieben. Die Bratzeit für die 4,5 kg beträgt bei allen Öfen 2,5 - 3 Stunden und verlängert sich für jedes Kilogramm Fleisch um ca. 30 Minuten. Die vorgeheizte Temperatur beibehalten und nach 15 Minuten das erste mal mit dem Bratenfond übergiessen. Dies bitte alle 15 Minuten über die gesamte Bratzeit wiederholen. Dabei auch darauf achten das immer ein halber Liter Wasser bzw. Bratenfond im Bräter sind. Damit die Haut kross und zart und nicht schlaff und hart wird, sollten Sie die Gans in einem offenen Bräter ohne Deckel mit der Brust nach oben braten. Unser Tip: 15 Minute vor Ablauf der Bratzeit können Sie die Gans mit einer Marinade einpinseln. Dazu können Sie einen Esslöffel Honig in einem kleinen Topf zerlaufen lassen. Geben Sie die Schale einer halben gewaschenen Zitrone und einer halben Orange sowie ca. 2g Ingwer dazu. Lassen Sie die Marinade nur kurz aufkochen und dann wieder abkühlen. Nun die Gans mit der Brust nach oben mit der Marinade bepinseln und 15 - 20 Minuten bei gleicher Temperatur fertig Braten. Die Gans ist fertig wenn Sie mit einer Fleischgabel zwischen Keule und Brust hineinstechen und dabei klarer Saft und kein Blut mehr austritt.

Zubereitung der Soße: Für die Zubereitung der Soße nehmen die die Gans kurz vor Ende der Bratzeit aus dem Bräter. Gießen Sie die Soße durch ein Sieb in einen Topf und schöpfen Sie das auf dem Fond schwimmende Fett sorgfälltig ab. Den restlichen Fond kurz aufkochen und 200g kalte gewürfelte Butter Stück für Stück mit einem Schneebesen in den Fond einrühren.

Tranchieren:

Flügel abtrennen: legen Sie die Gans auf den Rücken und ziehen Sie den Flügel mit einer Tranchiergabel leicht nach außen. Das Fleisch dicht am Rumpf abschneiden und das Gelenk durchtrennen.

Keule abtrennen: Genau wie bei den Flügeln. Die Keule können Sie auch mit einem scharfen Messer teilen.

Brustfleisch in Scheiben schneiden: Durchtrennen Sie das Brustbein und das Rückrat längst. Die beiden Geflügelhälften portionsweise schräg in Scheiben schneiden.

Guten Appetit

  Zutaten sind für 4 Personen berechne t Gänsebraten Für die meisten Deutschen gehört ein Gänsebraten zu Weihnachten wie ein geschmückter Tannenbaum.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gänsebraten, Weihnachtsgans
 Zutaten sind für 4 Personen berechnet

Gänsebraten

Für die meisten Deutschen gehört ein Gänsebraten zu Weihnachten wie ein geschmückter Tannenbaum. Aber wie gelingt Ihnen Ihre Weihnachtsgans richtig? Ich hoffe mit ein paar wichtige Tipps zum gelingen Ihrer Weihnachtsgans beitragen zu können.

Wichtige Regeln: Für 4 - 5 Personen benötigen Sie 4 bis 4,5 kg schwere Gans. Heizen Sie Ihren Ofen richtig vor.

Umluftherd: 170-180°C

Elektroherd: 190°C

Gas Stufe: 4 - 5

Durch richtiges Vorheizen schliessen sich die Poren und der Saft läuft nicht aus. Entfernen Sie alle Innereien. Die dünnen Flügelknochen und den Hals abschneiden. Die Gans gründlich von innen und außen waschen und mit einem Tuch oder Küchentuch richtig trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer von innen und außen einreiben. Die Keulen und die Flügel in Achterschleifen am Körper der Gans festbinden.

Tipp für eine Füllung:

Zutaten: 4 Cox Orange Äpfel, 1 Zwiebel, 2 Esslöffel geschnittenen Majoran, 2 Esslöffel gechnittenen Koriander, 1 Teelöffel Zimt, 2 Esslöffel Rosinen und etwas Beifuss.

Zubereitung: Die Äpfel schälen, entkernen und vierteln. Die Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden. Alles mit einander vermengen und in die Gans stopfen. Die Gans mit einer Stopfnadel und Zwirn fest zunähen. Sie können die Gans auch mit Zahnstochern oder Schaschlikstäbchen zusammen stecken.

Zubereitung der Gans: Zum braten eignet sich am besten ein Bräter aus Metall oder Ton. Die Gans dabei auf den Rücken ins Gefäss legen und einen 1/2 Liter Wasser dazu geben. Den Bräter dann auf die untere Schiene des vorgeheizten Backofen schieben. Die Bratzeit für die 4,5 kg beträgt bei allen Öfen 2,5 - 3 Stunden und verlängert sich für jedes Kilogramm Fleisch um ca. 30 Minuten. Die vorgeheizte Temperatur beibehalten und nach 15 Minuten das erste mal mit dem Bratenfond übergiessen. Dies bitte alle 15 Minuten über die gesamte Bratzeit wiederholen. Dabei auch darauf achten das immer ein halber Liter Wasser bzw. Bratenfond im Bräter sind. Damit die Haut kross und zart und nicht schlaff und hart wird, sollten Sie die Gans in einem offenen Bräter ohne Deckel mit der Brust nach oben braten. Unser Tip: 15 Minute vor Ablauf der Bratzeit können Sie die Gans mit einer Marinade einpinseln. Dazu können Sie einen Esslöffel Honig in einem kleinen Topf zerlaufen lassen. Geben Sie die Schale einer halben gewaschenen Zitrone und einer halben Orange sowie ca. 2g Ingwer dazu. Lassen Sie die Marinade nur kurz aufkochen und dann wieder abkühlen. Nun die Gans mit der Brust nach oben mit der Marinade bepinseln und 15 - 20 Minuten bei gleicher Temperatur fertig Braten. Die Gans ist fertig wenn Sie mit einer Fleischgabel zwischen Keule und Brust hineinstechen und dabei klarer Saft und kein Blut mehr austritt.

Zubereitung der Soße: Für die Zubereitung der Soße nehmen die die Gans kurz vor Ende der Bratzeit aus dem Bräter. Gießen Sie die Soße durch ein Sieb in einen Topf und schöpfen Sie das auf dem Fond schwimmende Fett sorgfälltig ab. Den restlichen Fond kurz aufkochen und 200g kalte gewürfelte Butter Stück für Stück mit einem Schneebesen in den Fond einrühren.

Tranchieren:

Flügel abtrennen: legen Sie die Gans auf den Rücken und ziehen Sie den Flügel mit einer Tranchiergabel leicht nach außen. Das Fleisch dicht am Rumpf abschneiden und das Gelenk durchtrennen.

Keule abtrennen: Genau wie bei den Flügeln. Die Keule können Sie auch mit einem scharfen Messer teilen.

Brustfleisch in Scheiben schneiden: Durchtrennen Sie das Brustbein und das Rückrat längst. Die beiden Geflügelhälften portionsweise schräg in Scheiben schneiden.

Guten Appetit

Geringer Bestand
Kochbuch mit 120 original ungarischen Rezepten und Tipp´s von Univer
Kochbuch mit 120 original ungarischen Rezepten...
Dieses Kochbuch ist in deutscher Sprache verfasst. Sie finden...
Inhalt 1 Stück
12,90 €*
Sofort lieferbar
Vito - ungarische Gewürzmischung mit Gemüse
Vito - ungarische Gewürzmischung mit Gemüse
Vito - Würzmischung wird in Ungarn genau so verwendet wir hier...
Inhalt 200 g (1,00 € * / 100 g)
1,99 €*
Sofort lieferbar
VEGETA - Würzmischung mit Gemüse
VEGETA - Würzmischung mit Gemüse
VEGETA - Würzmischung wird in Kroatien hergestellt. Anwendung:...
Inhalt 250 g (1,00 € * / 100 g)
2,49 €*
Filter schliessen
von bis
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen
Jetzt kräftig Sparen!!
Stark reduzierte Angebote mit eingeschränkter Haltbarkeit.

Immer die besten Angebote per E-Mail

Jetzt 5% Gutschein sichern und sparen!